• BOXENSTOPP Kfz-Meisterbetrieb Jens Busch
  • Flughafenstraße 237 | 44309 Dortmund Brackel | Tel. 0231/1882477 | Fax 0231/1882478
  • Öffnungszeiten Mo-Do 8:00-17:30 | Fr 8:00-17:00
  • Sa + So geschlossen

Sommerreifen, Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

Die Verunsicherung ist immer noch groß, was soll ich für Reifen auf meinem Auto fahren?
Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten.
In erster Linie ist es eine Wirtschaftliche Entscheidung die man treffen muss. Der Verschleiß eines Ganzjahresreifen ist durch die weichere Gummimischung bei höheren Temperaturen natürlich größer als bei einem Sommerreifen.
Wer eine Jahresfahrleistung von weniger als 10.000 Kilometer hat der kann sich mit dem Thema näher beschäftigen, fahre ich deutlich mehr bin ich mit zwei Sätzen Reifen besser bedient.
Als nächstes wird die Frage der Sicherheit immer wieder gestellt.
Wer nicht den billigsten Reifen kauft, der kommt im Winter auch mit einem Ganzjahresreifen gut vorwärts, dass haben diverse Fachzeitschriften getestet und aus eigener Erfahrung kann ich das auch bestätigen.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Wie finde ich die für mein Auto passende Reifengröße?

Früher war alles besser?!
In den alten Fahrzeugscheinen, die bis 2005 ausgegeben wurden standen zumindestens alle für mein Auto zulässige Reifengrößen. Heute beschränken wir uns nur noch auf eine. Diese eine Reifengröße die im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) steht muss aber nicht zwangsläufig auf dem Auto montiert sein.
Wer neue Reifen braucht sollte deshalb immer prüfen, welche Reifen gerade am Fahrzeug montiert sind.